Home  Druckversion  Sitemap 

Impfungen

Impfstoffe sind in der Regel vorrätig. D.h. Patienten müssen die Impfstoffe nicht von einer Apotheke beziehen.  Somit können Beratung und Impfung am gleichen Termin durchgeführt werden. Das führt zu einer erheblichen Kosten- und Zeitersparnis !


Wir impfen gegen:

Die Kosten für die nachfolgend genannten Impfungen werden z.Zt. von einigen Krankenkassen auf Antrag ganz oder teilweise erstattet. D.h. die Impfungen müssen zunächst vorab bar oder per EC-Karte bezahlt werden.

  • Gelbfieber
  • Hepatitis A
  • Hepatitis B
  • Typhus
  • Meningokokken-Meningitis (bakterielle Hirnhautentzündung)
  • Tollwut
  • Japanische Enzephalitis

sowie alle sonstigen öffentlich empfohlenen Schutzimpfungen z.B.

Die Kosten für die nachfolgend genannte Gruppe von Impfungen werden von den gesetzlichen Krankenkassen oder Privatkassen übernommen.

  • Tetanus
  • Diphtherie
  • Polio (Kinderlähmung)
  • Pertussis (Keuchhusten)
  • Grippe
  • FSME (durch Zecken übertragene Virusinfektion des Gehirns)
  • Mumps, Masern, Röteln
  • Pneumokokken
  • Varizellen (Windpocken)
  • HPV (human-papilloma-virus)
 
CMS von artmedic webdesign